Suche

Besucherzähler

Insgesamt 47766

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Turnrallye kommt gut an

Trotz durchwachsenem Wetter wird die Turnrallye gut angenommen. Viele Familien und Freunde waren mit Spaß auf der Strecke, um die turnerischen Herausforderungen anzunehmen. Standwaagen, Pferdchensprünge, Liegestütze oder Hampelmänner gab es schon viele zu sehen. Die Rallye  ist für alle Altersklassen geeignet, um sich sportlich zu betätigen oder sich auch gegenseitig zu unterstützen. Was war nochmal ein Schlusssprung? Wie groß oder klein kannst du dich machen? Und wann bist du das letzte Mal auf einem Bein gestanden? Es gibt bestimmt die ein oder andere lustige Situation! Probiert es einfach aus :-)

Noch bis Montag können alle, die bisher noch keine Zeit für die Rallye hatten, sich auf den Weg machen.

20200615 Dohlenhpfen  20200615 Standwaage

 

                               20200615 Station 5

Turnrallye ab 6. Juni

Turnrallye ab 6. Juni:

So langsam ist es langweilig daheim? Du vermisst das Training in der Turnhalle? Es sind Ferien und das Turntraining ist noch in weiter Ferne?

Deshalb haben sich die Trainerinnen Andrea Ernst, Heike Huck und Petra Oser etwas Besonderes einfallen lassen. Ab Samstag, dem 6. Juni gibt es eine Turnrallye im Sinzheimer Ortskern. Von der vereinseigenen Turnhalle an der B3 über die Erlenstraße, die Friedhofstraße und über den Radweg zur Hans-Thoma-Straße zurück zur Turnhalle gibt es insgesamt 14 Stationen mit kleinen Übungen. Die Hinweisschilder sind entlang des Weges auf Privatgrund angebracht.

Die Rallye ist gedacht für Groß und Klein und kann zusammen mit Freund/Freundin, Geschwistern oder der ganzen Familie begangen werden und dauert ca. eine Stunde. Der Einstieg in den Rundkurs ist überall möglich, wo ein Hinweisschild angebracht ist.

Die Rallye wird ca. zwei Wochen hängen, auf alle Fälle bis zum 21. Juni.

Die drei Trainerinnen wünschen viel Spaß und freuen sich über Rückmeldungen.

 

20200609 Trunrallye

 

 

Training der Fördergruppe in Corona-Zeiten

Auch die Fördergruppe Gerätturnen weiblich hat sich in den letzten 10 Wochen versucht sportlich fit zu halten. Mit Dehn- und Kraftprogrammen sowie einem Handstand- und Ballettworkout hatten viele Turnerinnen die Möglichkeit ihre körperliche Fitness im Bereich Bauch und Rücken zu stärken, und an Beweglichkeit und der Haltung zu arbeiten. Dabei verwandelte sich manches Zuhause mit viel Kreativität in eine Turnhalle. Bei einem Turnquiz konnten die Mädels ihr Wissen im Bereich Gerätturnen testen und ausbauen. Die Turnübung mit der Toilettenpapierrolle durfte dabei natürlich nicht fehlen. Wer Lust hatte konnte an der HampelmannChallenge sowie am Online Fitness-Festival am 21. Mai, bei dem von 9.00 – 21.00 Uhr durchgehend verschiedene Workouts angeboten wurden, mitmachen. Inzwischen fehlen doch vielen die Turngeräte und alle hoffen, dass es auch in der Turnhalle bald wieder, wenn auch nur schrittweise und mit den DTB Übergangsregeln, losgehen kann.

Viele Grüße Heike

Hoffe es geht euch allen gut !!

20200526 ZuhauseTraining1  20200526 ZuhauseTraining2

 

20200526 ZuhauseTraining3  20200526 ZuhauseTraining4

Gemeinsam gegen Corona: Online Training

Am Freitag, den 27.03. gab es eine Premiere: aufgrund der Corona Pandemie fand das erste Online Training über Skype statt. Zahlreiche Kids waren mit dabei und hielten sich online fit.

Hier ein paar Eindrücke des Trainings:

 

20200329 TBS Gemeinsam gegen Corona

Viele Grüße und bleibt gesund!