Suche

Besucherzähler

Insgesamt 47766

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

12. Oktober 2019 Gauliga Vorkampf Mädchen

Gauliga-Vorkämpfe im Gerätturnen der Turnerinnen

Mitte Oktober fanden die Gauliga-Vorkämpfe im Pflichtbereich in der Stadthalle in Lichtenau statt. Der TB Sinzheim war mit drei Mannschaften angetreten, wobei einige Turnerinnen das erste Mal dabei waren. Sie stellten sich den höheren Anforderungen an Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden und mussten dabei auch die Bodenübung ab der P5 auf Musik turnen. Sie zeigten gute Übungen und erreichten vordere Platzierungen. Diese Leistungen gilt es am Endkampf in Plittersdorf am 17. November 2019 nochmal abzurufen, um auch dort erfolgreich zu sein.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

In der Altersklasse W8 turnten Astrid Hilevski, Sophie Brose, Julia Jelinko, Giuliana Hamilton, Liana Kremer und Anna-Thea Peters und belegen derzeit Platz 4, punktgleich mit dem drittplatzierten TV Bühl mit 147,30 Punkten aber 2 Gerätepunkten weniger. Am Boden zeigte Anna-Thea mit 13,45 die beste Übung des Wettkampfes und liegt in der Einzelwertung auf Platz 4.

20191012 Gaukiga 2019 W8

 In der W12 starteten Mayla Sammüller, Fiona und Hannah Hauser, Elina Kremer, Elisabeth Hilevski und Nele Hurrle. Sie siegten souverän mit 8 Punkten Vorsprung und liegen mit 172,75 Punkten auf Platz 1, obwohl es am Zittergerät dem Schwebebalken einige Absteiger gab. Nele gewann die Einzelwertung mit den besten Übungen am Sprung, Schwebebalken und Boden vor Fiona und Hannah. Fiona überzeugte am Barren mit einer Glanzleistung und der Tageshöchstwertung von 15,35 Punkten.

20191012 Gauliga 2019 W12

In der W14 traten die Turnerinnen nur zu viert an. Ella Eckerle, Leni Lott, Clara Geisler und Isabell Huck liegen derzeit auf Platz 4 nur knapp hinter dem Drittplazierten. Trotz starker Konkurrenz meisterten sie ihre Übungen und überzeugten vor allem am Boden.

20191012 Gauliga 2019 W14

Danke an die Mannschaftsbetreuerinnen Rebecca und Moana, die Kampfrichterinnen Annette und Petra, sowie der mitgereisten Eltern. Nun hoffen alle auf einen spannenden Endkampf und weitere gute Ergebnisse.

Bilder sind in der Fotogalerie zu finden!

 

 

21.07.2019 Einzelwettkampf Mädchen Muggensturm

Mädchen erfolgreich beim Wettkampf

 

Sehr erfolgreich war die Teilnahme der Mädchen Jahrgang 2013 - 2002 beim Einzelwettkampf weiblich der Turnerjugend in Muggensturm. Mit vier Ersten, zwei Zweiten und einem dritten Platz haben die Mädchen die Farben des TBS auf dem Podest vertreten.

Nachdem sich in diesem Jahr erstmals kein Ausrichter für ein Gaukinderturnfest gefunden hatte, erklärten sich Neuweier, Bühl und Muggensturm bereit, den Kinderwettkampf sowie den Einzelwettkampf männlich bzw. weiblich auszurichten.

Für viele Mädchen ist es der einzige Wettkampf im Turnjahr, so dass der TBS mit 35 Turnerinnen zwischen sechs und sechzehn Jahren teilnahm.

Bei den Mädchen Jahrgang 2010/2011 erreichte Leni Reith einen hervorragenden dritten Platz.

Den Ersten Platz im Jahrgang 2008/2009 sicherte sich Emily Wolf, Elisabeth Hilevski kam hier auf den zweiten Platz.

Im Jahrgang 2006/2007 belegte Fiona Hauser den ersten Platz vor ihrer Schwester Hannah auf dem zweiten.

Auch im Jahrgang 2004/2005 war der TBS ganz vorne mit dabei. Rebecca Everke siegte in dieser Altersklasse.

Jule Vollmer sorgte dafür, dass auch beim Jahrgang 2001-2003 eine Turnerin des TBS auf dem ersten Podestplatz stand.

Mit diesen tollen Ergebnissen gehen die Turnerinnen in die Sommerpause.

 

20190721 Muggensturm6

Alle Turnerinnen des TBS

20190721 Muggensturm5

Fiona Hauser siegt vor Hannah Hauser in der Altersklasse 2006/2007

20190721 Muggensturm4

Emily Wolf ist erste, Elisabeth Hilevski zweite in der Altersklasse 2008/2009

20190721 Muggensturm2

Rebecca Everke – Siegerin in der Altersklasse 2004/2005

20190721 Muggensturm3

Jule Vollmer – erste in der Altersklasse 2001-2003

20190721 Muggensturm1

3. Platz Leni Reith in der Altersklasse 2010/2011

Sommerferien News

Trainingstermine Sommerferien (männlich/weiblich)

Hallo liebe Turnerinnen und Turner,

in den Sommerferien besteht

IMMER MITTWOCHS von 18:00-20:00 Uhr

für alle Turnerinnen und Turner die Zeit und Lust haben die Möglichkeit, in unserer Vereinsturnhalle zu trainieren.

Die TrainerInnen haben sich abgesprochen, so dass ihr in den Ferien nicht ohne Turnen auskommen müsst ;-) Vielen Dank an die TrainerInnen!

Die reguläre Trainingszeiten enden somit am letzten Schultag und beginnen MITTWOCHS am 1. Schultag (11.09.19) des neuen Schuljahres.

Beste Grüße und im Auftrag aller TrainerInnen wünsche ich allen schon jetzt schöne und erholsame Sommerferien und bis bald ... gesund und munter in der Halle!

Marc Geisler

weitere INFOs
- Trainingsanzüge: denkt an das Anprobieren der Muster für unsere neuen Trainingsanzüge!
   neue Lieferung im grünen Karton: Kapuzenjacke (Gr.44,46) - T-Shirt (Gr.44) - Polo(Gr.42,46) - Kurze Hose(Gr.44,46) - Leggins(Gr.128,152,M,34,38)
- unsere TurnTeam-Homepage ist etwas überarbeitet - schaut doch mal rein ... http://www.turnteam-sinzheim.de/
   unter anderem aktualisiert und überarbeitet: Presse-Artikel ab 2015 und aktuelle Bilder ...

_______________
NEWSTICKER 17.07.19

Landeskinderturnfest vom 31.Mai bis 2. Juni 2019

Turnabteilung mit zwei Mannschaften beim Landeskinderturnfest in Bruchsal mit dabei

Mit acht Mädchen waren Andrea Ernst und Petra Oser dieses Jahr beim Landeskinderturnfest in Bruchsal dabei. Für fast alle war es das erste große Turnfest mit Übernachtung in einem Klassenzimmer vor Ort. Samstags stand für die beiden Mannschaften der Wettkampf an den vier Geräten Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden an. Alle waren morgens vor lauter Aufregung schon früh wach. Die Wettkampfstätten waren auf zwei Turnhallen verteilt, so dass dazwischen auch eine kleine Mittagspause im Schatten genossen werden konnte. Die Mädchen turnten einen tollen und erfolgreichen Wettkampf und erreichten am Ende einen hervorragenden 11. Platz in der D-Klasse und einen unglaublichen 6. Platz in der E-Klasse. In einem Teilnehmerfeld mit bis zu 100 Mannschaften ein beachtlicher Erfolg, was auch die beiden Trainerinnen bestätigten.

Besonders gefallen hat den 10-12jährigen die Turnshow „Stars und Sternchen“ mit tollen Auftritten und Vorführungen u.a. am Rhönrad, Schwebebalken, Boden, Trampolin und Sprung aber auch mit Seilen beim RhopeSkipping. Die freie Zeit verbrachte die Gruppe auf dem Festgelände, wo es neben Mitmachangeboten und Bühnenauftritten auch galt, den Muck&Minchen-Test zu bestehen.

Teilgenommen haben: Clara Geisler, Fiona Hauser, Hannah Hauser, Elisabeth Hilevski, Nele Hurrle, Elina Kremer, Mayla Sammüller und Emily Wolf.

 

20190601 LAKITUFE2