Suche

Besucherzähler

Insgesamt 27335

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Gauligaendkampf am 18.11.2018 in Iffezheim

Turnerinnen in der Gauliga erfolgreich

Mit insgesamt fünf Mannschaften ist der Turnerbund Sinzheim in diesem Herbst bei der Gauliga weiblich gestartet. Bei diesem Mannschaftswettkampf wird immer ein Vor- und ein Endkampf geturnt.

Neben den vier Pflichtmannschaften, die in den Altersklassen W7/8, W9/10, W11/12 und W13/14 antraten, hatte sich in diesem Jahr zum dritten Mal eine Kürmannschaft in der LK4 formiert. Im Geräte-Vierkampf mit Sprung, Reck bzw. Stufenbarren, Balken und Boden galt es, die vorgegebenen P-Übungen möglichst fehlerfrei zu zeigen. Dagegen musste die LK4-Mannschaft sich ihre Übungen an den vier Geräten nach den Elementen des Code de Pointage und den gerätespezifischen Kompositionsanforderungen zusammenstellen. Für die Bodenübung war eine eigene Musik gefordert, wie auch bei der P5 und P6 am Boden mussten die 11-14Jährigen ihre Übung bereits auf Musik turnen.

Bei ihrem ersten Mannschaftswettkampf in der W7/8 erturnten sich bei großer Konkurrenz Nele Burgmaier, Anna-Thea Peters, Emilia Jörger, Alessia Segewitz, Liana Kremer und Leni Reith den siebten Platz.

Die Mannschaft W9/10 mit Bianca Satir, Beatrice Burkard, Elina Kremer, Emily Wolf, Mayla Sammüller, Lucia Fuhr und Marla Eckerle erreichte beim Endkampf den 5. Platz.

In der Altersklasse W11/12 turnten Nele Hurrle, Fiona Hauser, Ella Eckerle, Emily Gartner und Hannah Hauser. Nach dem dritten Platz im Vorkampf steigerte sich die Mannschaft beim Endkampf und landete auf dem hervorragenden zweiten Platz.

Die Mädchen W13/14 mit Laura Springer, Isabelle Huck, Nele Schorsch, Leni Lott und Vivien Matt erreichten den dritten Platz mit ihrer Mannschaft.

In der LK 4 turnten Marielle Boos, Rebecca Everke, Moana Halpaus, Freya Kramer, Lara Sobotta und Jule Vollmer. Zusammen kamen sie auf den sechsten Platz und verloren damit leider im Endkampf einen Platz. Besonders zu erwähnen ist hier, dass sich Jule Vollmer in der Gesamt-Einzelwertung den ersten Platz erturnte!

Die Mannschaften wurden betreut von Heike Huck, Petra Oser, Saskia Huck und Lara Sobotta. Als Kampfrichter waren dabei Annette Schleif, Felix Halpaus und Heike Huck. Vielen Dank.

  

2018-11-18-16h12m05

W12: 2. Platz: Nele, Emily, Ella, Hannah, Fiona

 

2018-11-18-16h13m28

 W14: 3. Platz Leni, Laura, Isabelle, Nele

 

LK 4 - Kürmannschaft: Lara, Rebecca, Freya, Marielle, Moana, Jule Endkampf: 6. Platz

 

2018-11-18-12h55m34

Gruppenbild W8, W10, W12 und W14

 

2018-10-14-12h26m53

Vorkampf W8 und W10 hinten v.l. W10: Bianca, Beatrice, Elina, Emily, Mayla, Lucia, Marla - vorne v.l. W8: Nele, Anna-Thea, Emilia, Alessia, Liana, Leni

 

 Vorkampf W12 und W14 Oben v.l. W14 Isabelle, Laura, Nele, Vivien - Unten v.l. W12 Nele, Rebecca, Emily, Fiona, Hannah